KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung)

Die KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) ist ein kirchlicher Sozialverband. Im Bezirk Kleve (Deckungsgleich mit dem Kreis Kleve) haben wir ca 1800 Mitglieder in ungefähr 20 Ortsvereinen.

Die KAB engagiert sich politisch und sozial besonders für die Anliegen von Arbeitnehmern. Kurz gesagt, wir sind Lobbyisten für soziale Gerechtigkeit.

Für ihre Mitglieder bietet die KAB einen Arbeits und Sozialversicherungs-rechtschutz, der im Beitrag enthalten ist.

Auf der Ebene der Diözese Münster verfügt die KAB über ein Bildungswerk, das vom der Abendveranstaltung bis zum mehrtägigen Seminar verschiedenste Angebote für viele Zielgruppen bereithält.

"Trau dich, mach was" - Damit wollen wir engagierte Menschen ansprechen, die gerne ein Projekt oder ähnliches organisieren wollen, denen aber der nötige Rahmen fehlt. Voraussetzung ist allerdings, dieses muss mit den Werten und Zielen der KAB übereinstimmen.

Sprechen sie uns über die angegebenen Kontaktdaten gerne zu allen Punkten an.

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Dietmar Stalder, Bezirksvorsitzender der KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung).

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Wir sind Lobbyisten für soziale Gerechtigkeit.
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
Das Ehrenamt ist nicht an feste Arbeitszeiten gebunden.
3. Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?
Als Moderator und Ideengeber.
4. … und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?
unsere Mitarbeiter sind freiwillig engagierte Menschen. Wenn sie nicht einverstanden wären, wären sie auch nicht mehr da
5. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Zu viele Ideen für zu wenig Zeit.
6. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
gute Gespräche
7. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Alle Menschen, die sich neben ihrer Arbeit noch für andere engagieren.
8. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
weiß ich echt nicht.
9. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Der Niederrhein hat eine tolle Landschaft und meist gutes Wetter. Hier wohnen viele interessante Menschen.
10. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Den Computer. Ich werde nie das Gebilde aus 1 und 0 verstehen, was soviel ermöglicht.
11. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
---
12. Tee oder Kaffee?
Kaffee, schwarz
13. Was ist Ihr Lebensmotto?
Geht nicht gibt es nicht. Was jetzt nicht geht, geht dann eben später.
14. Was wollten Sie als Kind werden?
Weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall kein Fußballspieler.
15. Wie tanken Sie Energie?
Musik hören
16. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
Sport treiben
17. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
Egal, Hauptsache das Gespräch ist interessant.
18. ...und worüber reden?
Über alles außer Krankheiten.
19. Wofür sind Sie besonders dankbar?
für meine Gesundheit und meine Familie.
20. Ihr Lieblingstier und warum?
Ein Pferd, es ist stark und zeitgleich elegant.
21. Was motiviert Sie?
Engagierte Menschen, die sich was trauen.
22. Mit 20 wollte ich….
Damals schon wollte ich meinen Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit beitragen.
23. Wie können Sie am besten entspannen?
Wenn es um mich herum ruhig ist.
24. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Herzhafte Gerichte
25. Handball oder Fußball?
keines von beidem.
 

Aktuell

Hier geht es zur Karriereseite.

Ehrenamt / Volontariat

Adresse

  • Straße: Sandstr. 24
  • PLZ: 46483
  • Stadt: Wesel
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.