Jan an de Fähr

Das Restaurant & Café Jan an de Fähr liegt sehr idyllisch, versteckt zwischen Feldern, direkt an der Niers. Bei den ersten Sonnenstrahlen wird das ruhige Plätzchen zur Paddler- und Radfahrermetropole. Mit dem Anlegeplatz gleich hinterm Haus und dem Nierswanderweg vor der Terrasse bietet es den idealen Rastplatz für alle Boots- und Radtouren auf und an der Niers.

 

Der Biergarten und der Spielplatz laden bei schönem Wetter Jung und Alt dazu ein, jeden Sonnenstrahl zu genießen.

 

Der Name der Gaststätte kommt daher, dass es auf der Rückseite des Hauses tatsächlich eine Fähre gibt, die auf die andere Seite der Niers führt, wo sich ein weiterer großer Spielplatz befindet. Nicht nur für Kinder ist es deshalb ein Paradies. Es gibt doch nichts Besseres als sich mit der Seilfähre direkt neben unserer Terrasse von einer auf die andere Seite der Niers zu kurbeln und überall uneingeschränkt spielen und sich erholen zu können.

 

 

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Daniel van Bonn, Inhaber von Jan an de Fähr.

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Wir servieren gut bürgerliche Küche in Verbindung mit einem Biergarten und einem Paradies für Kinder.
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
Um 7.00 Uhr mit einem Kaffee.
3. Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?
Ich sehe mich als Kollegen.
4. … und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?
Er hat immer ein offenes Ohr und mag den direkten Dialog.
5. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Ich verlege des öfteren Dinge. (Autoschlüssel...)
6. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
...dass sie jederzeit für mich da sind.
7. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Meine eigenen Mitarbeiter, ohne die ich meine Ideen nicht umsetzen könnte.
8. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Ich mache meinen Traumjob.
9. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Die Vielfalt des Tourismus und die Freundlichkeit der Menschen.
10. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Die der Telekommunikation, insbesondere die des Smartphones.
11. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
Allwissenheit.
12. Tee oder Kaffee?
Frisch gemahlener Kaffee, besonders wenn er von einem netten Kollegen gebracht wird. ;)
13. Was ist Ihr Lebensmotto?
Genieße jeden Tag, sodass es dein letzter sein könnte.
14. Was wollten Sie als Kind werden?
MacGyver
15. Wie tanken Sie Energie?
Bei den Kindern.
16. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
Ich setze mich auf die Terrasse, schaue aufs Wasser, oder überquere die Niers mit der Fähre- ein kl. Perspektivwechsel.
17. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
... da sitze ich gerne zum Feierabend mit meinen Kollegen.
18. ...und worüber reden?
über alles - nur nicht die Firma
19. Wofür sind Sie besonders dankbar?
Dass ich vier gesunde Kinder und eine tolle Frau habe, die mir den Rücken frei hält und dies alles ermöglicht.
20. Ihr Lieblingstier und warum?
Galloways.
21. Was motiviert Sie?
Wenn unsere Gäste zufrieden nach Hause gehen und schöne Stunden verbracht haben.
22. Mit 20 wollte ich….
Während meiner Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bald schon auf eigenen Beinen stehen.
23. Wie können Sie am besten entspannen?
Mit den Kindern bei einem Besuch im Tierpark.
24. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Die Gerichte meines Chefkochs. Immer frisch, kreativ und lecker. - Danke :)
25. Handball oder Fußball?
Fußball
 

Aktuell

Wir bilden aus
Praktika
Freie Stellen
Teilzeitstellen
Aushilfen
Initiativbewerbung erwünscht

Adresse

  • Straße: Höst-Vornicker-Weg 9
  • PLZ: 47652
  • Stadt: Weeze
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.