Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medior e.V.

Action medeor als Notapotheke der Welt ist das größte Medikamentenhilfswerk in Europa.

Im niederrheinischen Tönisvorst beheimatet setzt sich action medeor bereits seit über 50 Jahren für eine bessere Medikamenten- und Gesundheitsversorgung der Menschen, insbesondere in Entwicklungsländern ein. Neben der kontinuierlichen Versorgung von Gesundheitsprojekten leistet action medeor e.V. schnelle Not- und Katastrophenhilfe, die durch einen eigenen Lagerbestand von rund 300.000 Medikamentenbehältern gesichert wird.

Solidarität und Nächstenliebe sind unser Antrieb. In unserem Hause setzen sich neben den ehrenamtl. Helfern 77 aktive Mitarbeiter engagiert und mit Herz für unser Unternehmen ein. Im Rahmen unserer internationalen Ausrichtung achten wir Würde und Kultur unserer Partner. Aber auch intern leben wir diese Werte authentisch. So begegnen wir uns mit Toleranz, Offenheit und Respekt und schaffen u.A. mit flexiblen Arbeitszeitmodellen die Rahmenbedingungen für ein gutes Betriebsklima.

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Bernd Pastors, Vorstandssprecher der Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medior e.V. .

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Menschenleben retten.
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
In der Regel um 8.15 Uhr mit einer Tasse Kaffee.
3. Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?
Offen und freundlich, kommunikativ und immer neugierig und interessiert.
4. … und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?
Stimmt! (O-Ton einer befragten Mitarbeiterin)
5. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Ungeduld.
6. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
Zuverlässigkeit, Empathie und Einfühlungsvermögen.
7. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Die Menschen, die jahrelang unerkannt in Krisengebieten in Armut leben und versuchen vor Ort die Situation zu verbessern
8. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Konzertpianist.
9. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Die Menschen und die Landschaft.
10. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Das Rad.
11. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
Fünf weitere Sprachen zu sprechen.
12. Tee oder Kaffee?
Kaffee.
13. Was ist Ihr Lebensmotto?
Et is noch immer jot jejange.
14. Was wollten Sie als Kind werden?
Eisenbahnschaffner.
15. Wie tanken Sie Energie?
Spazieren.
16. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
Ich atme ganz ruhig und tief durch.
17. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
Mit Humphrey Bogart.
18. ...und worüber reden?
... über das Leben.
19. Wofür sind Sie besonders dankbar?
Für meine bisherige gute Gesundheit, meine wunderbare Aufgabe und meine Familie.
20. Ihr Lieblingstier und warum?
Der Schmetterling, da er sich frei und anmutig bewegt.
21. Was motiviert Sie?
Die Freude mit Menschen zu arbeiten.
22. Mit 20 wollte ich….
Bankdirektor werden.
23. Wie können Sie am besten entspannen?
Bei einem Glas Wein und einem Gespräch mit Freunden.
24. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Mediterrane Küche.
25. Handball oder Fußball?
Beides.

Aktuell

Hier geht es zur Karriereseite.

Wir bilden aus
Duales Studium
Praktika
Freie Stellen
Teilzeitstellen
Initiativbewerbung erwünscht

Adresse

  • Straße: St.Töniser Straße 21
  • PLZ: 47918
  • Stadt: Tönisvorst
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 02156/97880
  • E-Mail:

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.